Personalisierte Bücher & Romane - Personalisierung - PersonalNOVEL
basket
  • Personen
  • Widmung
  • Einbandvariante
  • Umschlag
  • Schriftauswahl
  • Weitere Produkte
Cover: Hundsurlaub

Personalisieren Sie:
„Hundsurlaub“

Bitte nehmen Sie sich ca. 10 Minuten Zeit für Ihre Bestellung. Unser Formular leitet Sie strukturiert durch alle Schritte.

Ab 28,99 EUR inkl. 7% MWSt,
je nach Einband und Umschlaggestaltung, zzgl. Versandkosten

28,99 EUR


Unser Tipp!

Personalisieren Sie nur was Sie wollen - Felder ohne Ihre Eingaben behalten die ursprünglichen Inhalte der Vorlage
Wir übernehmen exakt Ihre Eingaben, bitte achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung sowie die Rechtschreibung
Geschlechter können nicht geändert werden
Peter Mayer, Bellos Herrchen; Giselas Ehemann; Vater von Sven und Simon; fühlt sich urlaubsreif und bucht daher für seine Familie eine Ferienwohnung in Seebad; wollte lieber in die Berge fahren, wurde aber von der Familie überstimmt. Er geht Probleme mit Vorliebe systematisch und logisch an, scheitert damit jedoch regelmäßig am ganz gewöhnlichen Familienchaos; reagiert auf die diversen Schwierigkeiten im Urlaub gelegentlich gereizt, was vor allem Gisela zu spüren bekommt, als sie den Wohnungsschlüssel verliert. Er will im Urlaub einen Schwerpunkt auf Kultur und Wandern legen, kann die Familie allerdings nicht dafür begeistern. Peter geht morgens immer mit Bello Gassi und Brötchen holen.
615x
3x
5x
1x
Gisela, Bellos Frauchen; Peters Ehefrau; Mutter von Sven und Simon; macht häufig und inkonsequent Diät; will den Urlaub am liebsten mit Shoppen und am Strand verbringen; der ruhige Pol der Familie. Sie verliert den Schlüssel der Ferienwohnung, was zu einer angespannten Stimmung zwischen ihr und Peter führt, doch am Ende versöhnen sie sich.
448x
7x
1x
Sven, Sohn von Peter und Gisela; im Teenageralter; ist ständig damit beschäftigt, mit seinem Handy zu spielen und ist ein Fan von Konsolenspielen und Comics; will den Urlaub am liebsten am Strand verbringen. Für Bello ist er der Beste, da er ihm immer wieder Essen zusteckt. Sven freundet sich im Urlaub mit Romina Berger an, beide wollen auch nach dem Urlaub Kontakt halten.
364x
1x
1x
Simon, Sohn von Peter und Gisela; im Teenageralter; verbringt viel Zeit am Computer; will im Urlaub die meiste Zeit nur abhängen und Musik hören.
320x
1x
Bello, Hund der Familie und Ich-Erzähler (kann sowohl männlich als auch weiblich sein); liebt leckeres Essen und bekommt auch immer wieder etwas zugesteckt; sehr anhänglich; die Uneinigkeiten in der Familie verunsichern ihn und er versucht immer wieder, sie zu beruhigen und zu versöhnen; dabei kommt es zu einigen lustigen Situationen. Am Ende erweist sich Bello als Retter in der Not: Er findet den verlorenen Schlüssel, kommt einer Autoknackerbande auf die Schliche und rettet somit den Urlaub.
78x
1x

Herr und Frau Berger, Eltern von Romina und Elena; machen auch in Seebad Urlaub; haben im selben unzumutbaren Hotel wie Bellos Familie gebucht und machen sich gemeinsam mit ihnen auf die Suche nach einer neuen Unterkunft; treffen die Familie immer wieder am Strand.
Romina Berger, Tochter von Herrn und Frau Berger; gut aussehend; in Svens Alter; freundet sich mit Sven an und arrangiert immer wieder „zufällige“ Treffen mit ihr.
Elena Berger, Tochter von Herrn und Frau Berger; steckt Bello immer wieder Leckerchen zu.

38x
22x
6x
Holger und Anne Alt, Mieter der Ferienwohnung, die versehentlich auch an Bellos Familie vermietet wird; lassen die Familie eine Nacht bei sich schlafen; treffen sich danach noch zweimal in Seebad.
10x
6x
14x
Andrea, Giselas beste Freundin; wird nur erwähnt.
4x

Informationen zur Personalisierung

  • Geschlechter können nicht geändert werden
  • Änderungen vor Abschluss der Bestellung sind möglich
  • Rechts neben dem Eingabefeld wird die Häufigkeit der Nennungen im Buch angezeigt
Wir verwenden Ihre Eingaben ausschliesslich zur Gestaltung Ihres Produktes. Zum Datenschutzerklärung.
Nachstehend erhalten Sie eine Vorschau Ihrer Eingaben. Bitte beachten Sie, dass dieser Text nicht Bestandteil des Buchumschlags oder Buchinhalts ist sondern lediglich als Hilfestellung bei der Personalisierung dient. Zudem werden grammatikalische Bezüge in dem Beispieltext teilweise nicht korrekt angezeigt, im gedruckten Buch sind diese jedoch einwandfrei. Zum Beispiel: Vorschau „Maxs Yacht“, Buch „Max’ Yacht“ oder Vorschau „silberes Haar“, Buch „silbernes Haar“ etc.
Peter Mayer mit den braunen Haaren ist urlaubsreif. Deswegen packt er seine Frau Gisela mit den blonden Haaren, seinen jüngeren Sohn Simon mit den schwarzen Haaren, seinen Dreizehnjährigen Sohn Sven mit den roten Haaren und den Familienhund Bello mit dem schwarzen Fell ins Auto und fährt mit ihnen ans Meer. Doch bereits bei der Suche nach der Unterkunft gibt es erste Probleme: Die gebuchte Ferienwohnung befindet sich in einem Rohbau, wie auch die Familie Berger mit den Kindern Romina und Elena feststellen muss, die andere Ferienwohnung wird bereits von Holger und Anne Alt bewohnt. Auch der Rest des Urlaubs verläuft nicht ganz so, wie sich die Familie das vorgestellt hat - zu guter Letzt bekommen sich Vati und Mutti auch noch in die Haare! Fest steht: Wieder zu Hause wird Gisela ihrer besten Freundin Andrea eine Menge zu erzählen haben.