Personalisierte Bücher & Romane - Personalisierung - PersonalNOVEL
basket
  • Personen
  • Widmung
  • Einbandvariante
  • Umschlag
  • Schriftauswahl
  • Weitere Produkte
Cover: Das Amulett

Personalisieren Sie:
„Das Amulett“

Bitte nehmen Sie sich ca. 10 Minuten Zeit für Ihre Bestellung. Unser Formular leitet Sie strukturiert durch alle Schritte.

Ab 28,99 EUR inkl. 7% MWSt,
je nach Einband und Umschlaggestaltung, zzgl. Versandkosten

28,99 EUR


Unser Tipp!

Personalisieren Sie nur was Sie wollen - Felder ohne Ihre Eingaben behalten die ursprünglichen Inhalte der Vorlage
Wir übernehmen exakt Ihre Eingaben, bitte achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung sowie die Rechtschreibung
Geschlechter können nicht geändert werden
Gasparde, die Tochter von Dandelot, des jüngeren Bruders von Admiral Coligny; schlank, hübsch und blauäugig; überzeugte Protestantin; wächst bei Chatillon auf; heiratet Schadau kurz vor dem Massaker; sie überlebt die Bartholomäusnacht knapp, würde aber lieber sterben, als den Katholiken in die Hände zu fallen.
56x
1x
5x
Wilhelm Boccard, Freiburger, Soldat und Katholik; meist fröhlich und sorglos, ein guter Mensch; er lernt Hans Schadau auf der Reise nach Paris kennen und wir trotz der unterschiedlichen religiösen Ansichten sein Freund. Er rettet Hans in der Bartholomäusnacht und stirbt dabei.
3x
72x
Gilbert, ein älterer, protestantischer Schneider, bei dem Hans Schau in Paris wohnen kann; sehr kleine Rolle.
5x

Informationen zur Personalisierung

  • Geschlechter können nicht geändert werden
  • Änderungen vor Abschluss der Bestellung sind möglich
  • Rechts neben dem Eingabefeld wird die Häufigkeit der Nennungen im Buch angezeigt
Wir verwenden Ihre Eingaben ausschliesslich zur Gestaltung Ihres Produktes. Zum Datenschutzerklärung.
Nachstehend erhalten Sie eine Vorschau Ihrer Eingaben. Bitte beachten Sie, dass dieser Text nicht Bestandteil des Buchumschlags oder Buchinhalts ist sondern lediglich als Hilfestellung bei der Personalisierung dient. Zudem werden grammatikalische Bezüge in dem Beispieltext teilweise nicht korrekt angezeigt, im gedruckten Buch sind diese jedoch einwandfrei. Zum Beispiel: Vorschau „Maxs Yacht“, Buch „Max’ Yacht“ oder Vorschau „silberes Haar“, Buch „silbernes Haar“ etc.
Auf seiner Reise nach Paris, um dort in den Militärdienst zu treten, freundet sich Hans Schadau mit dem Freiburger Katholiken Wilhelm Boccard an und trifft auf die junge blauäugige, blonde . Durch ihre Vermittlung kommt er bei dem Schneider Gilbert unter. Doch die Lage der Protestanten in Paris wird immer gefährlicher…