Personalisierte Bücher & Romane - Personalisierung - PersonalNOVEL
basket
  • Personen
  • Widmung
  • Einbandvariante
  • Umschlag
  • Schriftauswahl
  • Weitere Produkte
Cover: Ganz plötzlich berühmt

Personalisieren Sie:
„Ganz plötzlich berühmt“

Bitte nehmen Sie sich ca. 10 Minuten Zeit für Ihre Bestellung. Unser Formular leitet Sie strukturiert durch alle Schritte.

Ab 29,99 EUR inkl. 5% MWSt,
je nach Einband und Umschlaggestaltung, zzgl. Versandkosten

29,99 EUR


Unser Tipp!

Personalisieren Sie nur was Sie wollen - Felder ohne Ihre Eingaben behalten die ursprünglichen Inhalte der Vorlage
Wir übernehmen exakt Ihre Eingaben, bitte achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung sowie die Rechtschreibung
Geschlechter können nicht geändert werden
Ariane Bauer, junge Buchhändlerin auf Jobsuche; seit 2 Jahren Single; fährt nach Berlin zu einem Bewerbungsgespräch in einer Erotik-Buchhandlung (ohne sich informiert zu haben, welche Art Bücher dort verkauft werden); wird mehrfach für die Schauspielerin Natalja Peters gehalten und bekommt das außergewöhnliche Angebot, während Nataljas Dreh in Berlin als deren Double die Paparazzi zu verwirren; freundet sich mit Emmi, der Schwester des Regisseurs Tom Werner an, in deren Atelier-Wohnung sie für die Dauer des Jobs untergebracht ist; erlebt mit Emmi zusammen einige Abenteuer als Nataljas Double; hat sich vom ersten Moment an in Tom verliebt, denkt (fälschlicherweise), dass Tom eine Affäre mit der Produktionsassistentin Susanna hat; am Ende bittet Tom Ariane endlich um ein Date, ob die beiden zusammenkommen, bleibt offen.
806x
21x
7x
5x
7x
2x
Emmi Werner, Tom Werners jüngere Schwester; beherbergt Ariane in ihrer Atelier-Wohnung für die Dauer ihres Doppelgänger-Jobs; Schmuckdesignerin; hofft mit Arianes alias Nataljas Hilfe auf den kommerziellen Durchbruch mit ihrem Schmuck bei der Firma "Tara"; ist etwas flippig und chaotisch, aber auch eine Meisterin im Probleme lösen => hilft Ariane aus manch brenzliger Situationen; ist unterschwellig verliebt in ihren Mitbewohner Jojo, gesteht sich diese Gefühle aber lange nicht ein; mit Arianes und Toms Hilfe kommen Jojo und Emmi am Ende aber doch zusammen; Ariane und Emmi werden beste Freundinnen.
482x
9x
5x
Tom Werner, Filmregisseur, der in Berlin einen Hollywood-Film mit Natalja in der Hauptrolle dreht; trifft das erste Mal auf Ariane, als sie nach ihrem Vorstellungsgespräch fluchtartig die Buchhandlung verlässt; findet sie vom ersten Moment an sympathisch, schafft es aber lange Zeit nicht, ihr näherzukommen; um seine wahren Gefühle für Ariane nicht zu offenbaren, erzählt er Jojo, er hätte was mit Susanna angefangen (was aber nicht stimmt); lädt Ariane aber erst ganz am Ende zu einem Date ein.
248x
13x
4x
3x
Jojo, seit zwei Jahren Emmis Mitbewohner; lässt Emmi im Glauben, er sei Konzertgeiger und reise mit verschiedenen Orchester-Engagements um die Welt; in Wirklichkeit spielt er zwar gut, hat aber nie Geige studiert und schlägt sich als Straßenmusiker durch; hat mit Frauen nur sporadische One-Night-Stands und unterdrückt lange seine Zuneigung für Emmi; als er den Maler Edward in Emmis Bett entdeckt, ist er jedoch so eifersüchtig, dass er diesem ein blaues Auge schlägt; nachdem das Missverständnis aufgeklärt ist, kommen Jojo und Emmi am Ende aber doch zusammen.
135x
Georg Bergmann, Manager von Natalja Peters; Wichtigtuer; inszeniert Arianes Auftritte als Natalja; trotz seines etwas eitlen Auftretens kein gänzlich unsympathischer Charakter.
106x
25x
Natalja Peters, Schauspielerin mit großem Potenzial; hat divenhafte Marotten und Sonderwünsche, die ihre Assistentin Susanna Zimmermann auf Trab halten; hat verblüffende Ähnlichkeit mit Ariane, weswegen sie sie als Double engagiert; ärgert sich zuerst über Arianes eigenwillige Interpretation ihrer Doppelgänger-Rolle, lernt aber letztlich noch was von ihr und ist ihr dankbar; ist heimlich liiert mit dem Schauspieler Jonathan Pierce.
279x
75x
Susanna Zimmermann, Nataljas Managerin, Agentin, Assistentin und Freundin zugleich; außerdem Tom Werners Produktionsassistentin; sehr exaltiertes und überkandideltes Verhalten; nicht so gut auf Ariane zu sprechen; hat aber keine Affäre mit Tom, wie Ariane fälschlicherweise annimmt, sondern ist mit einem anderen Mann verlobt.
96x
6x
Irene und Wolfgang Müller, verheiratetes Buchhändlerpaar und Besitzer des Buchladens "Wilde Bücher"; machen beruflich und privat Höhen und Tiefen durch (mehrfach Anspielungen auf ein aktives Liebesleben der beiden, aber keine expliziten Szenen); laden Ariane zum Bewerbungsgespräch ein und würden sie gerne einstellen; die Verwechslung von Ariane mit Natalja verhilft der Erotik-Buchhandlung zu einem wahren Presse- und Käuferansturm; Irene gewinnt Ariane schließlich doch als neue Mitarbeiterin, worüber auch Wolfgang sehr froh ist.
30x
Irene und Wolfgang Müller, verheiratetes Buchhändlerpaar und Besitzer des Buchladens "Wilde Bücher"; machen beruflich und privat Höhen und Tiefen durch (mehrfach Anspielungen auf ein aktives Liebesleben der beiden, aber keine expliziten Szenen); laden Ariane zum Bewerbungsgespräch ein und würden sie gerne einstellen; die Verwechslung von Ariane mit Natalja verhilft der Erotik-Buchhandlung zu einem wahren Presse- und Käuferansturm; Irene gewinnt Ariane schließlich doch als neue Mitarbeiterin, worüber auch Wolfgang sehr froh ist.
33x
39x
Jonathan Pierce, Hollywood-Schauspieler; führt eine reine Zweckehe mit Pamela: Er bekam über Pamelas Vater, dem ein Studio gehört, die Hauptrolle in einer neuen Serie; sie präsentiert ihn als Vater ihres ungeboren, unehelichen Kindes; Jonathan hat ein Verhältnis mit Natalja, das aber aus praktischen Gründen vor den Medien geheimgehalten werden soll; am Ende trennen sich Jonathan und Pamela in beiderseitigem Einverständnis und seine Beziehung zu Natalja wird publik.
22x
6x
Pamela, schwanger, aber nicht von Jonathan; Zweckehe mit Jonathan, damit sie ihn bei ihrem autoritären Vater als ehrbaren Vater ihres Kindes ausgeben kann; von ihr wird nur gesprochen.
8x
Edward Shearer, temperamentvoller, impulsiver Maler, der Ariane in ihrer Rolle als Natalja in einem Berliner Café anspricht und sie malen möchte; als sie sich nicht bei ihm meldet, sucht er sie kurzerhand in der Buchhandlung, vor der Ariane als Natalja abgelichtet wurde; stark alkoholisiert beginnt er dort zu wüten, bis Irene Müller Ariane anruft und sie bittet, zu kommen; es gelingt Emmi und Ariane, ihn aus dem Laden zu schleppen und ihn zur Ausnüchterung erst mal in Emmis Bett zu hieven; in einer Konfrontation mit dem eifersüchtigen Jojo schlägt er diesem eine blutige Nase; er enthüllt schließlich auch Jojos Geheimnis.
58x
10x
Hermann Kaspersky, Geschäftsführer des Schmuckherstellers "Tara", für den Emmi eine Kollektion entwirft.
7x
10x
Simon Gossens, Verantwortlicher für das Marketing von "Tara".
5x
5x
René Marquardt, etwas ausgefallen gekleidet und geziertes Verhalten, deswegen von Emmi als "wahrscheinlich schwul" deklariert; kreativer Kopf von "Tara"; entwirft selbst die Hauslinie des Schmuckherstellers.
2x
2x
Pierre, klischeehaft affektierter, immer um das Wohl der Kundin bemühter Stammfriseur, zu dem Susanna und Ariane alias Natalja gehen.
8x
Anika, Friseurin, Kollegin von Pierre.
1x

Informationen zur Personalisierung

  • Geschlechter können nicht geändert werden
  • Änderungen vor Abschluss der Bestellung sind möglich
  • Rechts neben dem Eingabefeld wird die Häufigkeit der Nennungen im Buch angezeigt
Wir verwenden Ihre Eingaben ausschliesslich zur Gestaltung Ihres Produktes. Zum Datenschutzerklärung.
Nachstehend erhalten Sie eine Vorschau Ihrer Eingaben. Bitte beachten Sie, dass dieser Text nicht Bestandteil des Buchumschlags oder Buchinhalts ist sondern lediglich als Hilfestellung bei der Personalisierung dient. Zudem werden grammatikalische Bezüge in dem Beispieltext teilweise nicht korrekt angezeigt, im gedruckten Buch sind diese jedoch einwandfrei. Zum Beispiel: Vorschau „Maxs Yacht“, Buch „Max’ Yacht“ oder Vorschau „silberes Haar“, Buch „silbernes Haar“ etc.
Die gelernte Buchhändlerin Ariane Bauer, deren Lieblingsbuch Vom Winde verweht ist, fährt nach Berlin zu einem Vorstellungsgespräch in der Erotik-Buchhandlung von Irene und Wolfgang Müller. Nicht nur aufgrund ihrer grauen Augen und ihrer schwarzen Haare sieht sie der Schauspielerin Natalja Peters verblüffend ähnlich. Der Maler Edward Shearer und der Regisseur Tom Werner halten Ariane deshalb auch für die Schauspielerin. Da Natalja ein Verhältnis mit Jonathan Pierce hat, der eigentlich noch mit Pamela verheiratet ist, muss Ariane als Double einspringen. Der Manager Georg Bergmann übernimmt die Organisation des Doppelspiels. Zusammen mit Emmi Werner, der Schwester des gutaussehenden Regisseurs mit den grünen Augen und den braunen Haaren, fährt Ariane in Designer-Klamotten von Ed Hardy in einem Mini Cooper zur Schmuckfirma Tara, wo sie mit dem Geschäftsführer Hermann Kaspersky, dem Marketingleiter Simon Gossens und dem kreativen Kopf René Marquardt einen Vertrag für Emmi, die heimlich in ihren Mitbewohner Jojo verliebt ist, aushandeln. Einmal spielt Ariane auch vor Nataljas Freundin und Assistentin Susanna Zimmermann erfolgreich ihre Doppelgänger-Rolle. Selbst deren Stammfriseure Pierre und Anika bemerken den Schwindel nicht...