Kostenloser Versand ab 50 EUR Warenwert (nur DE + AT)
Hotline 089 - 340 77 1919   Montag bis Donnerstag 09:00 bis 16:00 und Freitag 09:00 bis 15:00
Hotline 089 - 340 77 1919 (Mo. - Do. 09:00 - 16:00, Fr. 09:00 - 15:00)
basket

Die Medien über PersonalNOVEL

ls Innovationsführer für personalisierte Druckprodukte ist PersonalNOVEL bereits mehrfach Gegenstand der Medien gewesen:

Als interessierter Journalist können Sie uns auch direkt kontaktieren.

WELT ONLINE

WELT ONLINE, Silvia Wirth, 26. September 2009

Mass Customization - Individuelle Massenware kommt aus dem Internet

Einmaliges als Massenware? Hundefutter, Tee oder Müsli gibt es inzwischen im Internet zum Selbermischen. So kann jeder Kunde sein Produkt ganz individuell zusammenstellen. Die Geschäfte gehen gut, auch wenn die Produkte deutlich teurer als Massenware sind. Jetzt erkennen auch Großkonzerne den Trend.(...) Wer immer schon seine Schwiegermutter umbringen wollte, darf sie bei „Personalnovel“ in einem personalisierten Krimi wahlweise erdolchen oder erwürgen.(...)

 

Teachers News, September 2009

Personalisierte Kinderbücher bei Drogeriemarktkette dm

Deutschlands beliebte Drogeriemarktkette dm bietet jetzt hochwertig personalisierbare Kinderbücher des Münchner Verlags PersonalNOVEL an.

Die Kooperation zwischen Europas führendem Anbieter für personalisierbare Romane und Bücher und dm findet im Rahmen des Babybonus-Programms statt. Die Aktion ist auf September begrenzt. Je nach Erfolg ist eine langfristige Partnerschaft eine Option.

Personalisierbare Kinderbücher von PersonalNOVEL bei dm Bestandskunden und neue Mitglieder des dm-Babybonus-Programms können im September online über die dm-Babybonus-Website (www.dm-babybonus.de) die hochwertigen personalisierbaren Kinderbücher von PersonalNOVEL bestellen.

Exklusiv für die Kooperation wurden von PersonalNOVEL drei brandneue Kinderbücher ins Sortiment aufgenommen: Das Babybuch ist ein besonders schönes Geschenk für junge Eltern, die darin das Aufwachsen ihres Kindes mit eigenen Fotos und handschriftlichen Eintragungen festhalten können. Ideal für Kinder im Alter von 3-8 Jahren eignen sich die Kleine Kinderbibel und das Feiertagsbuch – zwei schöne Bilderbücher mit lehrreichen und unterhaltsamen Texten zum Vorlesen. (...) Auch alle anderen personalisierbaren Kinderbücher aus dem Sortiment sind während der Kooperation über dm bestellbar, (...) von Büchern zu Einschulung, Geburtstag, Weihnachten bis hin zur Urlaubslektüre oder personalisierbarem Poesiealbum.

elf - Das Eventmagazin, Dezember 2008

Das Leben - ein Roman

"'Prüfend schaute Dr. Reinhard über den Rand der Brille, hinter der seine grünen Augen funkelten ...' Wer schon immer Hauptperson in einem Roman sein wollte, hat dazu jetzt schnell und erstaunlich günstig Gelegenheit: Der Verlag PersonalNOVEL produziert (...) innerhalb weniger Tage ein echtes Buch mit 'Ihrer' Geschichte. Genre auswählen (vom Landarzt über Krimi bis Science Fiction), Namen vergeben, Aussehen beschreiben, Ort festlegen, sich für ein Titelmotiv entscheiden, und schon bald liegt ein Taschenbuch oder hochwertiger Lederband auf Ihrem Nachttisch."

Buchreport, 06. November 2008

Romanfiguren zu kaufen

(...)Der Clou: Die Namen der Protagonisten, deren Aussehen und weitere Details wie zum Beispiel eine Widmung können frei bestimmt werden.(...)

"Die personalisierten Romane sprechen nicht zwangsläufig den klassischen Buchkäufer an, sondern sind eher Geschenkartikel", so Goetze, der mit 60 bis 70 Internetportalen Vertriebspartnerschaften pflegt. (...)

Reviersport, 05. Juni 2008

...ein fiktiver Fußballroman

"Entscheidung in Wien" heißt ein fiktiver Fußballroman. Allerdings sind die handelnden Personen in dem Stück frei wählbar. Unter www.personalnovel.de wird jeder Fußballfan zum Hobbyschreiber und kann Haupt- wie diverse Nebenrollen mit den Personen seiner Wahl besetzen. So wird "Entscheidung in Wien" sogar mit einer individuellen Widmung zum einizigartigen Liebhaberstück (Taschenbuch, 24,95 €). (...)

Braut & Bräutigam, September/Oktober 2007

Schreiben Sie Ihre Geschichte!

"Und zwar Ihre ganz persönliche Liebes- oder Hochzeitsgeschichte. Dabei hilft das Team von Personal Novel aus München. Erfahrene Autoren bringen Ihre Erinnerungen zu Papier (...) und bestückt mit persönlichen Fotos. Der Titel Ihrer Lovestory wird in goldenen Lettern auf (...) Leder geprägt. Tipp: Solch ein Buch ist nicht nur ein schönes Erinnerungsstück fürs Brautpaar, sondern auch ein tolles Give-away für besondere Gäste wie Brauteltern oder Trauzeugen."
myself

myself, Februar 2006

Für alle, die gerne mal die Hauptfigur in einem Roman wären

Personalisierte Romane mit wählbaren Namen gibt es bei PersonalNOVEL, ab 25 EURO.

Computer Bild

Computer Bild, 13. Dezember 2005

... entsteht dann ein einzigartiges Buch.

Aus diesen Angaben entsteht dann ein einzigartiges Buch. In der Widmung kann man dem Beschenkten seine Weihnachtsgrüße übermitteln.

Karriere

Karriere, Dezember 2005

Helden wie wir.

Helden wie wir. Was für ein Gefühl wenn der tapfere Romanheld den eigenen Namen trägt und im Laufe der Story auf lauter Leute trifft, die so heißen und aussehen wie die Partnerin, Eltern oder Freunde ...

Glamour

Glamour, Bettina Weickl, 22. November 2005

Wie ich das nur gemacht habe ...

Mein Vater wird staunen: In diesem Krimi spielt er selbst den Detektiv. Wie ich das nur gemacht habe ...

Focus

Focus, 21. November 2005

Halten Sie diese Erinnerungen in der PersonalNOVEL fest.

LOVE STORY. Ihre Liebesgeschichte ist berührend und unvergänglich? Dann halten Sie diese Erinnerungen in der „PersonalNOVEL“, Ihrer persönlichen Liebesgeschichte, fest.

Krone Österreich

Krone Österreich, Herbst 2005

Marktführer personalisierter Bücher ...

PersonalNOVEL Verlag München, Marktführer personalisierter Bücher, stellte seine Kosenamenstudie vor....

Skipper

Skipper, Herbst 2005

In diesen unvergleichlichen Büchern spielen Sie ...

In diesen unvergleichlichen Büchern spielen Sie den Freibeuter auf den sieben Weltmeeren – überliefert in alle Ewigkeiten.

Hitradio FFH

Hitradio FFH, Herbst 2005

Das kommt super an ...

Schenken Sie ihrer besten Freundin/Ihrem Freund mal ein Buch, in dem sie/er selbst die Hauptrolle spielt. Das kommt super an und ist auch gar nicht teuer! Ein toller Geschenktipp!

absatzwirtschaft, Oktober 2005

Hauptrolle für Kunden

Der Münchner Verlag Personalbiz will Firmen und deren werbegeschenkverwöhnten Kunden den ultimativen Kick anbieten: In personalisierbaren Büchern erleben Kunden oder Geschäftspartner, wie es ist, in einem Roman die Hauptrolle zu spielen. (...)
Die Mutterfirma PersonalNOVEL vermarktet bereits ähnliche Produkte für den Endverbraucher. Hier können Interessierte unter sieben Genres ihren persönlichen Lieblingsroman zusammenstellen.

Cosmopolitan

Cosmopolitan, Cosmopolitan.de, April 2005

... verschenken Sie ein wirklich individuelles Geschenk!

Ist Ihre Mutter eine Leseratte? Dann ist ein Roman das Richtige.

Bei personal novel können Sie die Geschichten selbst mitgestalten und persönliche Eigenschaften, Namen und Kosenamen der zu Beschenkenden in die Stories mit einbauen lassen oder den Schauplatz der Handlung an einen Ort von persönlicher Wichtigkeit verlegen. Verfassen Sie Ihre eigene intime Widmung und verschenken Sie ein wirklich individuelles Geschenk!

ARD

ARD, Brisant, 12. Februar 2005

Das perfekte Geschenk zum Valentinstag!

Pro7

Pro7, taff, 7. Februar 2005

Romantischer Valentinstag

Ein wahrhaft individuelles Geschenk für Ihren Liebsten – sogar mit eigenem Foto!

WDR

WDR, 5, 13. Januar 2005

Das persönliche Happy End

Lass es Liebe sein! Die Lust am trivialen Liebesroman: Unter www.personalnovel.de kann man für 19,95 Euro übrigens seinen eigenen, ganz persönlichen Liebesroman schreiben lassen. Jan-Christoph Goetze vertreibt diese persönlichen Trivialliebesromane seit September 2003. Es sind vor allem Germanistikstudentinnen, die die persönlichen Liebesromänchen schreiben. Es genügt, einige persönliche Daten anzugeben, und dann bekommt man sein ganz persönliches Happy End.

SAT1

SAT1, Frühstücksfernsehen, 16. Dezember 2004

Da macht Vorlesen doch wieder Spaß!

Der Gedanke ist schon reizvoll – besonders zur geschenketrächtigen Weihnachtszeit: Einmal Held in einem Roman sein, die Hauptrolle in einem Krimi spielen (und nicht die Leiche) – oder die anbetungswürdige Hauptfigur in einer leidenschaftlichen Love Story, deren Happy End perfekt ist.

Wir reden hier nicht von zufälligen Namensgleichheiten, sondern von Deiner Hauptrolle in Deinem persönlichen Roman. Ob Alpenschmonzette, Krimi oder Abenteuerroman – der personalisierte Fertigroman von www.personalnovel.de machts möglich! Einfach den Romantyp auswählen und persönliche Angaben wie Vor- und Kosenamen, Augen- und Haarfarbe, Lieblingsparfüm, Haustiere oder Automarke hinzufügen. Außerdem kannst Du festlegen, ob Du Deine Liebesszenen – es gibt mindestens drei pro Roman – eher rassig (erotisch detailliert) oder lässig (harmlos und familienfreundlich) gestaltet haben möchtest... Da macht Vorlesen doch wieder Spaß!

Focus online

Focus online, Dezember 2004

Weil wir gerne eine Heldin sind ...

Weil wir gerne eine Heldin sind, möchten wir zur Hauptperson in unserem ganz persönlichen Liebesroman werden – vielleicht als moderne Scarlett oder zukünftige Prinzessin. Wichtig ist nur, dass die Geschichte ein Happy End hat ... Über www.personalnovel.de, um 19,95 Euro

Bunte

Bunte, 9. Dezember 2004

Lebensart

Geschenke: Ist denn schon Weihnachten? Schenken ist eine Frage von Stil, Charakter und Fingerspitzengefühl. Für Verliebte: Aus Ihren Daten wird ein Roman verfasst. (...)

Handelsblatt

Handelsblatt, 9. Dezember 2004

... für Hardcore-Romantiker geeignet

Ein bisschen kitschig und daher besonders für Hardcore-Romantiker geeignet: Sie können ihrer Liebsten die Hauptrolle in Ihrem eigenen Buch widmen. Personalnovel.de macht Sie zum Romanautor, ohne dass Sie auch nur eine Zeile schreiben müssen: Genre, Ort des Geschehens, sowie Charakteristika der beiden Hauptfiguren dürfen von Ihnen bestimmt werden. Weitere literarische Details wie die Wahl zwischen „Liebeszenen rassig/lässig“ lassen sich (...) individuell anpassen. Wird vielleicht kein Bestseller, aber Tränen der Rührung sind Ihnen sicher.

Bild der Frau

Bild der Frau, 6. Dezember 2004

Werden Sie Roman-Held!

Aufgefallen! Werden Sie Roman-Held! Sie suchen noch ein besonderes Geschenk? Origineller gehts nicht: Machen Sie sich und Ihre Lieben zu Hauptfiguren in einem Roman! Sie können zwischen Liebes-, Abenteuer- oder Historien-Geschichte wählen. Und sogar bestimmte Orte, Augenfarben, Koseworte etc. unterbringen. PersonalNovel bietet diesen Service eines ganz individuell geschriebenen Buches an. Sogar den Einband können Sie mit persönlichen Fotos schmücken lassen.

AOL.de

AOL.de, 25. Oktober 2004

Wo Träume wahr werden

Haben Sie Lust auf einen Strandurlaub mit Brad Pitt oder eine heiße Liebesnacht mit Robbie Williams? Zumindest auf dem Papier können Ihre Träume jetzt wahr werden. Unter www.personalnovel.de können Sie sich ihren eigenen Liebesroman schreiben lassen. Sie schlüpfen in die Hauptrolle und bestimmen ganz allein, wer Ihr Held sein soll.

Sie haben die Wahl: Bissige Vampir-Romanze oder knisterndes Liebesabenteuer. Sie können sich zwischen fast 20 verschiedenen Romantiteln entscheiden. Zur Personalisierung müssen Sie dann nur noch einen kurzen Fragebogen ausfüllen. So können Sie Aussehen und Namen ihrer Romanhelden selbst bestimmen. Zum Schluß Ihre persönliche Widmung eingeben, Titel und Schriftart aussuchen und drucken lassen. Wenige Tage später halten Sie Ihren individuellen Liebesroman in den Händen.

WAZ

WAZ, Tanja Weimer, 9. Oktober 2004

Einzigartigkeit ist dabei keine Frage des Preises

(...) Der Mensch sehne sich danach, selbst Romanfigur zu sein, sich eine persönliche Geschichte erzählen zu lassen. Einzigartigkeit ist dabei keine Frage des Preises. (...)

„Es geht hier um eine Art Karneval, darum, daß Erika und Heinz in einem Ambiente agieren, mit dem sie sonst nichts zu tun haben. Etwa in Troja. Wer das nicht mit einem zwinkernden Auge sieht, sollte gleich zur Ilias greifen.“

Bonner General-Anzeiger, Susanne Schramm, 21./22. August 2004

Happy-End fürs Ich

Liebesurlaub mit Robbie Williams in der Karibik? Hart am Wind segeln als Herr der sieben Meere? Oder lieber eine romantische Zeitreise? Jan-Christoph Goetze macht's möglich. In den Büchern, die der Münchner übers Internet anbietet, ist jeder ein Held.

(...)

Über 20 Autorinnen und drei Autoren verwandeln Willi und Margot in Rhett und Scarlett, beamen biedere Bochumer an den Hof von König Artus oder lassen Klaus und Karin das erleben, was Harry und Sally schon hinter sich haben.

Sächsische Zeitung

Sächsische Zeitung, Annette Zellner, 14. August 2004

Für Genießer

Einmal auf Rosen gebettet - im Liebesroman zum Mitspielen werden Träume wahr. Das Internet macht es auch für Lieschen Müller möglich. Jan-Christoph Goetze heißt der Mann, der den Lauf der Welt beobachtet hat und ihr nun sein Ich-Buch andient. (...) Mit Brad im Bett - Goetze bietet Liebesromane zum Mitspielen an, er kann sogar Versionen für gleichgeschlechtliche Beziehungen drucken lassen.

Elle Decoration

Elle Decoration, Rubrik Aktuell, Juni 2004

Engel darf man nicht küssen?

Jan-Christoph Goetze spinnt aus ihren Daten einen kompletten Roman — samt Liebesszenen und persönlicher Widmung. Die „Personal Novel“ gibt's ab 20 Euro; Infos unter www.personalnovel.de

Yahoo!

Yahoo!, Nachrichten, 26. April 2004

Personalisierte Romane - Wie Zauberei

Natürlich wird auch Jan-Christoph Goetze den König Ludwig nicht mehr zum Leben erwecken. Aber ein literarisches Treffen mit dem Märchenkönig, das kann der Jung-Unternehmer aus München dann doch arrangieren. Das Besondere: In dem Werk tauchen nicht nur der König und seine Cousine Sissi auf — sondern auch jeder Leser, der das Buch kauft. (...)

Seit September vergangenen Jahres vertreibt Goetze personalisierte Romane. Nichts Anspruchsvolles, zumeist Liebesromane, in denen der Leser die Hauptrolle spielen kann.

Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung, Adrienne Brown, 3. April 2004

Endlich ein echter Held!

Aber was hat man denn dann von seinem persönlichen Liebesroman? Die Leute finden sich wieder. Und das hat einen eigentümlichen Reiz.

Was sind das für Geschichten? Mittelalterliches Ambiente ist sehr populär. Ein Buch spielt auf einer Insel in der Nordsee, eines auf der Insel der Träume.

Und wer hat die Romane geschrieben? Wir haben Autoren gesucht und Leseproben angeschaut. Einige haben einschlägige Erfahrung mit Liebesromanen, eine von ihnen ist Studentin, die übrigens das erfolgreichste Buch geschrieben hat. Die Herausforderung war, die Romane dabei gezielt auf die Personalisierung hin zu schreiben.

Ist das so eine Story wie vom Computer zusammengemischt? Das hat nichts mit den Klischee-Bastei-Heftchen zu tun. Es ist die Vorlage für die Liebesgeschichte von zwei realen Personen. 200 Seiten lang, also richtig lang — ein ordentliches Taschenbuch.

Stern Campus und Karriere

Stern Campus und Karriere, Angelika Dietrich, 01. April 2004

Ich will die Hauptfigur sein!

Herr Goetze, was sind denn „personalisierte Liebesromane“? Das sind Liebesromane, in denen die Helden Personen wie du und ich sind: Reale Liebespaare, Freundespaare oder Singles und ihr Traumpartner, die sich dann in einer fiktiven Story als Hauptpersonen wiederfinden. (...)

Wer bestellt diese Werke bei Ihnen? Es sind gleichermaßen Männer und Frauen, die ein persönliches Geschenk suchen — überdurchschnittlich viele Akademiker und Angestellte übrigens.

Abendzeitung

Abendzeitung, J.Schneider, M.Treude, S.Qafoku, 29. März 2004

In Deutschland einmaliges Konzept

Mit Ich-Roman zur erfolgreichen Ich-AG - Das in Deutschland einmalige Konzept: Liebesromane personalisieren, indem man die Hauptfiguren und ihre Merkmale vom Kunden bestimmen läßt. Die Leserin wird so zur Roman-Heldin, die in „Mehr als Worte“ oder „Das Haus am Dorfrand“ ihr Glück findet. (...)

„99,9 Prozent wollen ein Happy End.“ Fast wie im richtigen Leben.

Rheinischer Merkur

Rheinischer Merkur, Annette Zellner, 18. März 2004

Roman mit Selbstbeteiligung

Seitensprung auf Bestellung: Ein Münchner Unternehmer verkauft Liebesromane zum Mitmachen. (...)

Wahrscheinlich sind die Bücher mit Sehnsuchtstiteln wie „Mehr als Worte“ und „Geliebter Narr“ vorrangig ein Trashvergnügen für Intellektuelle. (...) Wenn die große Liebe warten läßt, hilft ein Groschenroman mit Selbstbeteiligung.

Annabelle

Annabelle, 17. März 2004

Die Heldin sind Sie!

Immer dürfen andere die Hauptrolle spielen? Und Sie sind nur als Stichwortgeberin gefragt? Wechseln Sie von der unbeachteten Nebenrolle zur Hauptdarstellerin und lassen Sie sich eine persönliche Novelle schreiben, in der Sie die Heldin sind! (...)

Ihre Traumgeschichte, in der Sie alles selbst bestimmen können: Das Genre, die Epoche, den Schreibstil, und natürlich auch den Namen und das Aussehen der Heldin. Auf Wunsch bekommen Sie Ihre Novelle in einer höheren Auflage oder sogar in Leder gebunden.

Kölner Stadtanzeiger

Kölner Stadtanzeiger, Annette Zellner, 11. März 2004

Der Prinz küßt Lieschen Müller

Willkommen, Lieschen Müller. Ab sofort darfst du zwischen zwei Buchdeckeln die Hauptrolle spielen und Männer deiner Wahl küssen. Frösche müssen draußen bleiben.

(...)

Seitensprünge sind erlaubt. Wer dafür mehr Glamour möchte, kann der lieben Freundin als Geburtstagsgeschenk eine kitschig-wilde Nacht mit Brad Pitt gönnen oder der eigenen Mutter romantische Strandspaziergänge mit Robert Redford.

Die Zeit

Die Zeit, Angelika Dietrich, 11. März 2004

Mann, Frau, Liebe

Seit September vergangenen Jahres vertreibt Goetze personalisierte Liebesromane. (...)

Diese Love-Storys muß irgendwer schreiben. Warum also nicht Michaela Holzer, 22, Germanistikstudentin im 3. Semester, die schon als Kind ihren Eltern und Großeltern Pferdegeschichten schrieb, nach dem Abi ein Exposé für einen Frauenroman an ein paar Verlage schickte, derzeit an einem Kinderbuch arbeitet und davon träumt, irgendwann vom Schreiben leben zu können: und das „in einem Garten in Spanien unter Orangenbäumen“. (...)

Also hat sie sich hingesetzt, im Garten zu Hause in Kirchheim, um sie herum Kirsch- und Mirabellenbaum, Teich und Nadelhölzer, und schrieb über die perfekte Liebe, den perfekten Urlaub. Erinnerte sich an Insel-Reisen nach Kuba und Puerto Rico, im Hintergrund sang Bob Marley, und Hoch Michaela schickte wochenlang karibische Hitze nach Deutschland. Manchmal schrieb sie am See, manchmal Abends bei einem Glas Rotwein — weil die Atmosphäre stimmte, flossen die Einfälle für Isla de Sueños: Strandspaziergang, Kutschfahrt, Wasserfall, eine mystische Alte — 'richtig klischeevoll überladen. Da konnte ich mich wirklich austoben.' (...)

Acht heiße Sommerwochen lang saß sie an dem Werk, bis sie Ende August endlich diesen Schluß-Satz tippte: „Und sie war sich ganz sicher: Sie liebte ihn über alles und würde ihn nie, nie wieder hergeben!“

Brigitte Kultur

Brigitte Kultur, Angela Wittmann, Februar 2004

Begehren - Die Story meines Lebens

Es soll, bitte schön, heftigst geschluchzt werden: Sie sind jung, Sie sind bildschön und nach dem Ableben Ihres geliebten Vaters Erbin des Lehens Ashby, nach dem auch ihr intriganter Oheim giert. Sie strecken den Kerl mit einem Kandelaber nieder, aber Mörderinnen werden im Mittelalter lebendig begrabenen. Zum Glück landen sie nicht unter der Erde, sondern in den Gemächern des Duke, der eigentlich käufliche Liebe will für eine Nacht. Er raubt Ihnen die Unschuld, Sie rauben ihm das Herz ...

Behaupten Sie jetzt bloß nicht, das sei unter ihrem Niveau. Erstens gibt es wohl niemanden, der sich in schwachen Stunden nicht auch mal den Verlockungen des Trivialen hingibt. Und zweitens ist das die Story Ihres Lebens. Wie es dazu kommen konnte? Nun ja, Jan-Christoph Goetze hatte da so eine Idee: Was wäre, wenn man einen Liebesroman individuell anpassen könnte. Wenn man nur ein paar Angaben zur Person machen müßte, und schon würde man in einem richtigen gedruckten Buch auftauchen wie auf einer Bühne. Gegeben würde ein gewaltiges Rührstück, aber nichts anderes würde man sich wünschen. Als Geschenk zum Beispiel ... (...)

Das ist doch wirklich was fürs Leben. Auch für das echte. Deswegen bietet Goetze noch einen weiteren Service an, der wirklich ganz individuell ist: Wer seine reale Liebesgeschichte schreiben lassen will – ohne Verkleidung oder vielleicht auch nur ein bißchen – der könnte das. (...)

Nichts ist schöner als ordentlicher Schund, und nichts ist herrlicher als Kulissen und Kostüme ganz nach dem Motto „Kitsch as Kitsch can“. Und wenn wir dann noch selbst drinstecken und die ganze Geschichte geschenkt bekommen, haben wir eben doch alle Schmetterlinge im Bauch — und einen kleinen Gartenzwerg im Herz.

Welt am Sonntag

Welt am Sonntag, Barbara Reitter-Welter, 25. Januar 2004

Einmal Held sein in einem Roman

Der Gedanke ist reizvoll: Einmal Held sein in einem Roman. Die Hauptrolle einer Story spielen, dessen Happy End sicher ist. Seine Utopie der idealen Liebesgeschichte schwarz auf weiß sehen, sie gedruckt und gebunden seinem Liebsten zu präsentieren. Man muß ja nicht gleich zu einer „Madame Bovary“ oder zu einem „Felix Krull“ mutieren — „Der Geliebte Narr“ oder „Der Irre von St. James“ bieten Herrn und Frau Mustermann weit spannendere Rollenidentifikationen. (...)

Kölnische Rundschau

Kölnische Rundschau, Barbra Schuchardt, 8. Januar 2004

Ihr Herzschlag setzte aus

Ist doch eigentlich schade, wenn die Helden und Heldinnen von Romanen Anna Karenina, Effi Briest oder Graf von Monte Christo heißen. Warum nicht auch mal Lieschen Müller oder Manfred Schmitz? Diesen Wunsch kann sich jetzt Jedermann/Frau erfüllen. (...)

Mit 20 persönlichen Angaben von der Augenfarbe bis zum Kosenamen und Parfüm kann der Auftraggeber per Internet aus dem Schema-F-Roman ein Unikat machen.

Berliner Morgenpost

Berliner Morgenpost, Birgit Warnhold, 3. November 2003

Von der Nebenrolle zum Hauptdarsteller

Spätestens seit Erich Fromm wissen wir, daß zwischen Haben und Sein Welten liegen und allein im Sein der Mensch Wahrhaftigkeit erfahren kann. Da paßt es prima, daß ein kleines findiges Unternehmen im Internet unter www.personalnovel.de jedem von uns die Möglichkeit bietet, zum Romanhelden zu werden. Ja, nicht nur die Romanhelden zu haben, im Regal nämlich, sondern einer von ihnen zu werden. Und damit zu sein. Ab 19,95 Euro zuzüglich drei Euro Versandkosten. Man wählt zwischen mehreren Romanen — etwa „Geliebter Narr“ oder „Der Irre von St. James“ — und füllt eine Liste mit Eigenschaften und Vorlieben aus: Haarfarbe, Augenfarbe, bevorzugtes Parfüm, Geliebte oder Geliebter. Dann rattert bei personalnovel der Computer und kombiniert den „Irren von St. James“ – zum Beispiel – mit Ihnen und Ihrem Liebsten. (...)

Süddeutsche Zeitung

Süddeutsche Zeitung, Julia Meyer-Hermann, 10. Oktober 2003

Hauptrolle unter Palmen

Frau trifft Mann. Frau und Mann finden zunächst nicht, dann aber doch zueinander. Alle sind glücklich. (...) Statt der Geschichte eines fiktiven Paares können die Leser ihre eigene Love-Story durchleben: Goetzes Autorinnen — fast allesamt Frauen — schicken sie unter Palmen, ins Wien des18. Jahrhundertsoder an König Arthurs Tafelrunde. (...) Mit seinen Autorinnen bespricht der Verleger, der selbst nicht schreibt, den Aufbau der Romane. Heile-Welt-Propaganda wie im Groschenroman der50er Jahregibt es in seinen Publikationen nicht.

Sat 1

Sat 1

Der Geschenk-Knüller aus dem Internet

Revue

Revue

Die Ultimative Geschenkidee

RadioEnergy

RadioEnergy

Super Geschenkidee!

Kabel 1

Kabel 1

Der Geschenk-Knüller aus dem Internet

Bild am Sonntag

Bild am Sonntag

Top Geschenkidee

Screenfun

Screenfun

Ausgefallene Geschenkidee

ZDF

ZDF

Perfektes Valentinstaggeschenk

COM!

COM!, Rubrik Geschenke

Tolle Innovative Idee

Ein persönliches Geschenk für den Liebsten oder die Liebste zu finden, kann einen zur Verzweiflung bringen. Eine innovative Idee kommt von Jung-Verleger Jan-Christoph Goetze: Er vertreibt Liebesromane, deren Hauptfiguren und Merkmale der Kunde selbst festlegt. So erobert etwa der hitzige Tafelrunden-Ritter Manfred die junge unschuldige Susi, und die tugendhafte Moni verfällt dem Vampir Jochen. (...)

Diese Seite aktualisieren wir in regelmäßigen Abständen.